Geschläge


Geschläge
∙Ge|schlä|ge, das; -s, -: Schlag (6 b): er ging über das G. und abwärts durch den Wald (Rosegger, Waldbauernbub 10).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Geschichte — 1. Alte Geschichte, neue Lehre. Dän.: Gamle historier ny lectie. – Historier skrives om den nærværende for den efterkommende. (Prov. dan., 292.) 2. Alte Geschichten zu erzählen, macht neuen Zorn. 3. Angenehme Geschichten brechen des Jünglings… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Mann — 1. A blind man may perchance hit the mark. – Tauben und Hühner Zeitung (Berlin 1862), Nr. 6, S. 46. 2. A Mann a Wort oder a Hundsfott. (Ulm.) 3. A Mann wie a Maus ün a Weib wie a Haus is noch nit gleich. (Jüd. deutsch. Warschau.) Will sagen, dass …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Odem — *1. D r Od m îs m ausganga. – Peter, 451. Er ist gestorben. Auch: Er kann in seinem Geschäft nicht mehr fort. (S. ⇨ Empfehlen und ⇨ Löffel 89.) »Das Sprichwort: Im Dod simmer alle glich, is nit so ganz wahr; denn wie die Minschen im Lüven no… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Schlag — 1. All Slag givt kein Oel. (Schöningen bei Braunschweig.) 2. Alle Schläge thun nicht wehe. Bei Tunnicius (47): Alle slege en doent nicht wê. (Omnia non semper mortales verbera laedunt.) 3. Bey Schlegen ist nicht gut Wesen. – Petri, II, 44. 4. Dâr …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Schlagen — 1. Bim Schlâge profitirt niemert meh as de Metzger. (Zürich.) – Sutermeister, 31. 2. Dat es dat, sacht Schmack, da schlug he de Fru egen Nack. (Aachen.) – Hoefer, 923. 3. Der geschlagen ist, hat gross elend, der obsigt stirbt auch behend. –… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Stud — * Er het em uf d Stude1 geschlage, bis der Stock gnappet het. (Solothurn.) – Schweiz, II, 72, 2. 1) Stud = Pfosten, Säule. Verkleinerungsform = Stüdli. Er hat schöne Stüdli, d.h. starke Beine und Waden. (Vgl. Stalder, II, 413.) …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon